Einsatzliste 2022

EINSATZ NR: 52 / 2022
21.05.2022 17:15 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Gebäudebrand_groß
Zusatz: brennt Werkstatt am Kälberstall
Einsatzort: Neuenkirchener Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, DLK23/12, KDOW, ELW, LF20, LF10, TLF4000
Das gemeldete Feuer konnte zum Glück rechtzeitig von den Anwohnern gelöscht werden. Der betroffene Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert.
EINSATZ NR: 51 / 2022
21.05.2022 16:09 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: P_verschlossene Tür
Zusatz: -/-
Einsatzort: Muckhorster Weg
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, DLK23/12
Für den Rettungsdienst wurde eine Tür geöffnet.
EINSATZ NR: 50 / 2022
20.05.2022 11:23 Uhr
– Tag 2 + Drehleiter –
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: /
Einsatzort: Industriestraße
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK23/12
Durch Bauarbeiten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort kein Einsatz für die Feuerwehr.
EINSATZ NR: 49 / 2022
19.05.2022 18:08 Uhr
– Drehleiter –
Einsatzstichwort: Baum_Straße
Zusatz: hängt Ast in 13m Höhe in Baumkrone
Einsatzort: Kleestraße Westerkappeln
Ausgerückte Fahrzeuge: DLK23/12
Zur Unterstützung der Feuerwehr Westerkappeln wurde die Drehleiter alarmiert. Durch den Sturm war ein Baum in 13m höher beschädigt worden und musste beseitigt werden.
Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Westerkappeln für die unkomplizierte Zusammenarbeit!
EINSATZ NR: 48 / 2022
19.05.2022 16:06 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: GH_besetzen
Zusatz: Unwetter Mettingen
Einsatzort: /
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF10, LF20, KDOW, ELW, MTF3
Das kurze aber sehr starke Gewitter sorgte auf dem Mettinger Gemeindegebiet für 25 Einsätze unserer Feuerwehr. Da direkt das Gerätehaus besetzt wurde, konnten wir mit mehreren Fahrzeugen die Einsatzstellen anfahren und abarbeiten. Die letzten Einsatzkräfte konnten gegen 21:30 das Gerätehaus verlassen.
EINSATZ NR: 47 / 2022
15.05.2022 20:38 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Bergstrasse
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF10, KDOW, ELW
Auf dem Friedhofsgelände drang Wasser durch das Pflaster an die Oberfläche.
Die Einsatzstelle wurde an den Wasserverband übergeben.
Keine weiteren Maßnahmen.
EINSATZ NR: 46 / 2022
14.05.2022 23:14 Uhr
– 3. Gruppe –
Einsatzstichwort: Baum_Straße
Zusatz: -/-
Einsatzort: Zum roten Bach
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20
Ein größerer Ast war aus einer Baumkrone gebrochen, dieser wurde entfernt
EINSATZ NR: 45 / 2022
08.05.2022 01:07 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: Öl_Straße
Zusatz: Öl aufnehmen nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Recker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, GW-L, MTF1, KDOW
Nach einem Verkehrsunfall wurde für den Rettungsdienst und die Polizei die Einsatzstelle abgesperrt und ausgeleuchtet. Nach der Unfallaufnahme wurde die Straße gereinigt.
EINSATZ NR: 44 / 2022
05.05.2022 16:22 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Waldbrand
Zusatz: brennt 70m2 Unterholz
Einsatzort: Moorstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, TLF4000, LF10, KDOW, ELW, LF20, GW-L, MTF2, TLF4000 Westerkappeln, TLF3000 Recke, LF10 Recke
Im Mettinger Moor wurde am 05.05.22 Nachmittag eine brennende Fläche gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte eine Fläche von ca. 200m2.
Aufgrund der schwierigen Wasserversorgung, wurden die Feuerwehr Westerkappeln und die Feuerwehr Recke mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert, die das Wasser im Pendelverkehr vom Hydranten zur Einsatzstelle transportierten. Insgesamt wurde mit 6 C-Rohren vorgegangen.
Die Zusammenarbeit mit unseren Nachbahrwehren klappte wieder einmal sehr gut.
Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die stehen, Baum und außen
 
EINSATZ NR: 43 / 2022
01.05.2022 23:18 Uhr
– DLK Maschinisten –
Einsatzstichwort: Brand_mittel_P_Gefahr
Zusatz: Personen noch im Gebäude
Einsatzort: Lange Wand, Recke
Ausgerückte Fahrzeuge: DLK23, MTF1
Die Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Recke sieht bei einigen Stichwörtern die direkte Alarmierung unserer Drehleiter vor.
Noch aufm dem Rückweg aus Westerkappeln wurde die Drehleiter nach Recke alarmiert. Der Einsatz stellte sich zügig als „Essen auf Herd“ dar, somit konnte die Anfahrt abgebrochen werden.
EINSATZ NR: 42 / 2022
01.05.2022 21:28 Uhr
– 3. Gruppe und DLK Maschinisten –
Einsatzstichwort: Nachbarschaftshilfe
Zusatz: Anforderung TLF 4000
Einsatzort: Im Hook, Westerkappeln
Ausgerückte Fahrzeuge: TLF4000
Am Sonntagabend wurde das TLF4000 von der Feuerwehr Westerkappeln angefordert. Dort brannte eine größere Fläche Unterholz.
Im Pendelverkehr mit anderen Tanklöschfahrzeugen wurde Wasser von einem Hydranten zur Einsatzstelle gefahren.
EINSATZ NR: 41 / 2022
28.04.2022 19:38 Uhr
– telefonische Alarmierung –
Einsatzstichwort: Amtshilfe
Zusatz: Transport Hubschrauberbesatzung
Einsatzort: Recker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF
Die Besatzung des Christoph Europa 2 wurde zur Einsatzstelle gefahren
EINSATZ NR: 40 / 2022
27.04.2022 16:17 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: Brand_klein
Zusatz: brennt Misthaufen
Einsatzort: Wacholderweg
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, LF20, TLF4000, MTF1, ELW
Reste eines Misthaufens brannten auf einem Acker. Der Eigentümer hatte bereits mit dem Löschen des Haufens begonnen.
Wir mussten nicht tätig werden.
EINSATZ NR: 39 / 2022
25.04.2022 22:17 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: Brand_klein
Zusatz: -/-
Einsatzort: Neuenkirchener Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, LF20, TLF4000
Ein nicht angemeldetes Nutzfeuer wurde am späten Abend auf einem Feld abgebrannt.
Der Verursacher wurde gebeten, das Feuer selbst zu löschen. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.
EINSATZ NR: 38 / 2022
22.04.2022 00:44 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Gebäudebrand_mittel / Stichworterhöhung auf Gebäudebrand_groß
Zusatz: brennt Garage
Einsatzort: Wöstenstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1, HLF20, DLK23, LF20, TLF4000, LF10, ELW, MTF2, GW-L
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden wir mit dem Stichwort Gebäudebrand_mittel zu einem Garagenbrand alarmiert. Aufgrund der Gefahr des Übergreifens auf ein Nachbargebäude, wurde kurze Zeit später auf das Stichwort Gebäudebrand_groß erhöht.
Dies sieht laut Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) einen Sirenenalarm vor, um möglichst alle Feuerwehrkräfte zu alarmieren.
Vor Ort wurden dann insgesamt 4 C Rohre, sowie das Wenderohr der Drehleiter zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Das Übergreifen, auf die benachbarten Gebäude konnte erfolgreich verhindert werden.
Durch 2 in der Garage stehenden Hybridfahrzeuge war besondere Rücksicht bei den Löscharbeiten geboten.
Die Lösch- und Aufräumarbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden.
Ist möglicherweise ein Bild von steht, Feuer und außen
 
EINSATZ NR: 37 / 2022
13.04.2022 05:22 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: P_verschlossene_Tür
Zusatz: -/-
Einsatzort: Wismarer Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20
Für den Rettungsdienst wurde eine Tür geöffnet.
EINSATZ NR: 36 / 2022
12.04.2022 19:05 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Zimmerbrand
Zusatz: Küchenbrand
Einsatzort: Bischofstrasse
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1, HLF20, DLK23, ELW, TLF4000, LF10, LF20, MTF3
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der gemeldete Küchenbrand schon fast erloschen.
Vor Ort wurden Nachlöscharbeiten mit einem C-Rohr durchgeführt und der betroffene Bereich anschließend gelüftet.
Es gab keine Verletzten.
EINSATZ NR: 35 / 2022
12.04.2022 17:46 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Sonnenstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1, HLF20, DLK23
Der Rettungsdienst wurde bei einem Einsatz unterstützt. Eine Person musste aus unwegsamen Gelände gerettet werden.
EINSATZ NR: 34 / 2022
01.04.2022 00:29 Uhr
– 3. Gruppe und Drehleiter –
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: -/-
Einsatzort: Hansastraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1, HLF20, DLK23, ELW
Auslösung der Brandmeldeanlage aus ungeklärter Ursache. Einsatz somit nicht erforderlich.
EINSATZ NR: 33 / 2022
30.03.2022 08:49 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Unterstützung Rettungsdienst
Einsatzort: Landrat-Schultz Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF1, HLF20
Der Rettungsdienst wurde bei einem Einsatz unterstützt.
EINSATZ NR: 32 / 2022
29.03.2022 13:21 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: Wasser_Keller
Zusatz: -/-
Einsatzort: Parkstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1, HLF20, LF10
Da sich die Situation vor Ort beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte entspannt hatte, mussten wir nicht mehr tätig werden.
EINSATZ NR: 31 / 2022
27.03.2022 22:45 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: Brand klein
Zusatz: Containerbrand
Einsatzort: Bahnhofstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, TLF4000, LF10, ELW
An einem Container brannte aus ungeklärter Ursache Unrat. Es wurde 1 C-Rohr zum ablöschen vorgenommen.
EINSATZ NR: 30 / 2022
25.03.2022 04:42 Uhr
– 4. Gruppe und DLK Maschinisten –
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: -/-
Einsatzort: Bergstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, DLK23
Das Objekt wurde kontrolliert und es konnte keine Feststellung gemacht werden.
EINSATZ NR: 29 / 2022
22.03.2022 06:52 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: -/-
Einsatzort: Hansatraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW
Fehlalarm. Einsatzabbruch durch die Leitstelle kurz nach der Alarmierung.
EINSATZ NR: 28 / 2022
16.03.2022 12:05 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: P_verschlossene_Tür
Zusatz: -/-
Einsatzort: Schlangenpättken
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, DLK23, ELW
Beim Eintreffen wurde die Tür bereits geöffnet. Somit kein Einsatz erforderlich.
EINSATZ NR: 27 / 2022
12.03.2022 07:00 Uhr
– -/- –
Einsatzstichwort: Sonstiges
Zusatz: Unterstützung Kreis Steinfurt
Einsatzort: Kreis Steinfurt
Ausgerückte Fahrzeuge: GW-L
Zusammen mit anderen Logistikfahrzeugen wurde der Kreis Steinfurt beim Transport von Feldbetten unterstützt
EINSATZ NR: 26 / 2022
10.03.2022 03:29 Uhr
– Gruppe 3 –
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: -/-
Einsatzort: Bergstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF1, ELW, KDOW, HLF20
Das Objekt wurde kontrolliert und es konnte keine Feststellung gemacht werden.
EINSATZ NR: 25 / 2022
05.03.2022 12:41 Uhr
– Gruppe 2 –
Einsatzstichwort: Amtshilfe
Zusatz: Strassenreinigung nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Osnabrücker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF1, TLF4000, ELW, GW-L
Die Straße wurde nach einem Verkehrsunfall gereinigt.
EINSATZ NR: 24 / 2022
25.02.2022 11:32 Uhr
– Öl_Erkunder –
Einsatzstichwort: Öl_Erkunder
Zusatz: Weiße Flüssigkeit auf der Strasse
Einsatzort: Ibbenbürener Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, TLF4000, ELW
Nach Rücksprache mit der Polizei und dem Bauhof wurde die Straße mit dem TLF4000 gereinigt.
EINSATZ NR: 23 / 2022
19.02.2022 19:07 Uhr
– 4 Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_Klein
Zusatz: Droht Baum auf Straße
Einsatzort: Windmühlenweg
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, KDOW
In den Abendstunden gab es eine weitere Alarmierung für unsere Feuerwehr. Ein Baum wurde durch den Sturm schwer beschädigt und drohte auf ein Haus zu fallen. Die Gefahrenstelle wurde beseitigt und wir konnten schnell wieder einrücken.
EINSATZ NR: 21 + 22 / 2022
19.02.2022 09:19 Uhr
– 3 Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_Klein
Zusatz: Baum auf Wintergarten
Einsatzort: An der Nordbahn
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF20, KDOW, ELW, Firma Stockreiter
Lange ruhig war es nicht für uns. Im hellen zeigte sich an manchen Stellen im Gemeindegebiet das gesamte Ausmaß des Sturmes. An zwei Stellen waren massive Bäume in Gebäude gestürzt und verursachten massiven Schaden. Desweiteren wurden noch weitere Gefahrenstellen sichtbar, die beseitigt wurden.
Vielen Dank auch an die Fa. Stockreiter – Gärten fürs Leben für die unkomplizierte Zusammenarbeit!
Passt weiterhin auf euch auf! Besonders in Waldgebieten kann es weiterhin extrem gefährlich werden.
EINSATZ NR: 20 / 2022
18.02.2022 17:34 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Gerätehaus besetzen
Zusatz: Unwetter
Einsatzort: /
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF20, LF10, KDOW, MTF 1, MTF 3
Am Freitag Nachmittag erreichte uns der Sturm “Zeynep”. Bereits um 17:34 wurde für die gesamte Feuerwehr Unwetterlage ausgelöst. Im Gerätehaus erfolgte die Besetzung der Fahrzeuge und die Alarmierungen kamen über Sammelfaxe. Hauptsächlich umgestürzte Bäume und herumfliegende Gegenstände hielten uns auf Trapp.
Bis 01:30 wurden von uns 23 Einsatzstellen auf dem Gemeindegebiet abgearbeitet, dabei kam es zum Glück zu keinen Personenschäden.
Den Rest der Nacht blieb es für uns ruhig.
EINSATZ NR: 19 / 2022
17.02.2022 13:36 Uhr
– 3. Gruppe –
Einsatzstichwort: Baum_Straße
Zusatz: Baum droht zu fallen
Einsatzort: Nordstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, KDOW, Bauhof
Nachdem um 09:00 Uhr die Besetzung des Gerätehauses aufgehoben wurde, ging es für uns ein paar Stundem später zum nächsten Einsatz durch den Sturm „Ylenia“. Bei einem Baum hatte sich der gesamte Wurzelbereich gelockert, sodass dieser auf die Straße zu kippen drohte. Mit Unterstützung vom Bauhof wurde der Baum gefällt und die Straße anschließend gereinigt.
 
EINSATZ NR: 18 / 2022
17.02.2022 04:37 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Unwetterlage
Zusatz: Gerätehaus besetzen
Einsatzort: Recker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF20, LF10, ELW, GW-L, KDOW
Auch an uns ging das Sturmtief „Ylenia“ nicht spurlos vorbei. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden insgesamt 16 Einsatzstellen im gesamten Gemeindegebiet gemeldet.
Mit Hilfe der ausgerückten Fahrzeuge, so wie durch die Unterstützung der Drehleiter der Feuerwehr Ibbenbüren und des Mettinger Bauhofs konnten alle Einsatzstellen erfolgreich abgearbeitet werden.
Einige Straßen sind auf Grund umgefallener Bäume zur Zeit nicht befahrbar.
EINSATZ NR: 17 / 2022
16.02.2022 00:48 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: Nachbarschaftliche Löschhilfe
Zusatz: brennt Stall
Einsatzort: Alte Bockradener Straße, Ibbenbüren
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF20, TLF4000, KDOW
Wir wurden von den Kameraden der Feuerwehr Ibbenbüren zu einem Scheunenbrand alarmiert.
Im Pendelverkehr wurde mit den Löschfahrzeugen eine Wasserversorgung hergestellt.
Außerdem unterstützen wir mit 2 Trupps unter Atemschutz die Löscharbeiten.
EINSATZ NR: 16 / 2022
14.02.2022 13:01 Uhr
– Alarmierung über Funk –
Einsatzstichwort: Sonstiges
Zusatz: Amtshilfe
Einsatzort: Landrat-Schultz Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF10, ELW, GW-L
Die Polizei und der Rettungsdienst wurden bei einem Einsatz unterstützt.
EINSATZ NR: 15 / 2022
14.02.2022 12:33 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Wieher Eschweg
Ausgerückte Fahrzeuge: LF10, ELW,GW-L
 
 
Am Wieher Eschweg wurde nach einem Verkehrsunfall die Fahrbahn gereinigt.
Noch während der Aufräumarbeiten erfolgte eine weitere Alarmierung.
EINSATZ NR: 14 / 2022
10.02.2022 13:34 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Brand_mittel
Zusatz: Brennt Spänebunker
Einsatzort: Bahnhofstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF20, TLF4000, LF10, ELW, MTF1, GW-L
In einer Filteranlage einer Tischlerei war es zu einem Brand gekommen.
Bei Eintreffen der ersten Kräfte glimmten Holzspäne in einem Spänebunker.
Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde der Bunker geleert und das Brandgut abgelöscht.
EINSATZ NR: 13 / 2022
10.02.2022 06:11 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Transport RTH Besatzung
Einsatzort: Recker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF1
Die Besatzung des Rettungshubschraubers wurde zur Einsatzstelle gefahren
EINSATZ NR: 12 / 2022
09.02.2022 08:26 Uhr
– stv. Gemeindebrandmeister-
Einsatzstichwort: Sonstige
Zusatz: Transport RTH Besatzung
Einsatzort: Recker Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: MTF1
Die Besatzung des Rettungshubschraubers wurde zur Einsatzstelle gefahren
EINSATZ NR: 11 / 2022
06.02.2022 12:51 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: Baum Straße
Zusatz: -/-
Einsatzort: Windmühlenweg
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF20, LF10, MTF1
Durch den Sturm waren mehrere Bäume auf die Straße gefallen. Diese wurden mit der Kettensäge beseitigt.
EINSATZ NR: 9 und 10 / 2022
25.01.2022 20:53 Uhr
– Drehleitermaschinisten und
3. Gruppe –
Einsatzstichwort: Schornsteinbrand
Zusatz: -/-
Einsatzort: Schniederbergstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, DLK23, LF20, ELW
Auch an uns ging das Sturmtief „Nadia“ nicht spurlos vorbei.
Am Hothoweg waren mehrere Bäume umgestürzt. Diese wurden teilweise entfernt. Vorsorglich wurde die Straße durch den Bauhof gesperrt.
Kurz danach wurden wir zu einem Schornsteinbrand auf dem Schniederberg alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich die Lage. Aus dem Kamin war ein deutlicher Funkenflug sichtbar. Zusammen mit einem Schornsteinfeger wurde der Kamin gekehrt.
Gleichzeitig bekamen wir eine Meldung über einen umgestürzten Baum am Lärchenweg. Dieser wurde ebenfalls mit der Kettensäge zerkleinert.
EINSATZ NR: 8 / 2022
30.01.2022 18:57 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: Baum Straße
Zusatz: -/-
Einsatzort: Hothoweg
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, LF20
EINSATZ NR: 7 / 2022
25.01.2022 16:32 Uhr
– 2. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Tragehilfe
Einsatzort: Westeresch
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, DLK23, LF10, MTF1
Der Rettungsdienst wurde bei einem Einsatz unterstützt.
EINSATZ NR: 6 / 2022
23.01.2022 19:00 Uhr
– 3. Gruppe –
Einsatzstichwort: TH_klein
Zusatz: Tragehilfe
Einsatzort: Sonnenstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20
Der Rettungsdienst wurde bei einem Einsatz unterstützt.
EINSATZ NR: 5 / 2022
21.01.2022 00:59 Uhr
– 4. Gruppe –
Einsatzstichwort: Amtshilfe
Zusatz: -/-
Einsatzort: Mühlenstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: -/-
Einsatzabbruch durch die Leitstelle nach wenigen Minuten.
EINSATZ NR: 4 / 2022
12.01.2022 17 :54 Uhr
– Vollalarm –
Einsatzstichwort: Brand_mittel
Zusatz: brennt Tiefgarage
Einsatzort: Bahnhofstraße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, LF20, DLK23, TLF4000, LF10, GW-L, ELW, MTF
Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung aus der Tiefgarage des Altenheims.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Es stellte sich heraus, dass ein Roller in der Tiefgarage brannte.
Mit einem C Rohr wurde dieser gelöscht.
Glücklicherweise wurde der Bereich des Altenheims durch eine Brandschutzwand getrennt. Somit war nur der öffentliche Bereich betroffen.
Abschließend wurde die Tiefgarage mit mehreren Lüftern belüftet.
EINSATZ NR: 3 / 2022
07.01.2022 14:16 Uhr
– Öl_Erkunder –
Einsatzstichwort: Öl_Erkunder
Zusatz: -/-
Einsatzort: Ibbenbürener Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, MTF1
Keine Maßnahmen erforderlich
09.01.2022 15:15 Uhr
– 1. Gruppe –
Einsatzstichwort: P_verschlossene_Tür
Zusatz: -/-
Einsatzort: Ibbenbürener Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: -/-
Einsatzabbruch der Leitstelle nach wenigen Minuten
EINSATZ NR: 1 / 2022
07.01.2022 12:05 Uhr
– 2. Gruppe und DLK Maschinisten-
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage
Zusatz: -/-
Einsatzort: Geschwister-Voß-Straße
Ausgerückte Fahrzeuge: KDOW, HLF20, MTF1, LF20, TLF4000
Auslösung der Brandmeldeanlage durch Rauch aus einem Ofen.
Das gesamte Gebäude wurde geräumt und anschließend gelüftet und somit rauchfrei gemacht.